1. Herren verliert 5:9 gegen Niederselters

Leider reichte es dieses Mal nicht zu einem Überraschungspunkt. Der Tabellenletzte TUS Schwickershausen hatte an diesem Abend keine technischen Mittel den Gegner aus Selters zu bezwingen. Im Doppel punkteten nur Anke/Daniel gegen Sören Heinz und Thomas Vorschneider. Die anderen Doppel wurden aber deutlich verloren. Wieder einmal gute Leistung zeigte Daniel gegen einen starken Frank Straßheimer. Im 5. Satz konnte Daniel nach perfektem Blockspiel den Angriffsspieler bezwingen. Anke fehlte noch die Sicherheit nach der langen Schwangerschaftspause. Das Spiel gegen Sören Heinze musste sie leider deutlich abgeben, gewann aber dann sicher auch gegen Frank Staßheimer. Wolfgang Bolt verlor leider seine beiden Einzel in 3 Sätzen. Lothar und Ersatzspieler Sven Wuttich unterlagen ebenfalls deutlich in 3 Sätzen. Erik Neeb war mit 2 Siegen erfolgreichster Schwickershäuser Spieler. Gegen Jörg Schröder viel die Entscheidung im 3. Satz. Nach einem „Ausraster“ fand sein Gegner nicht mehr zurück ins Spiel und musste mit 3:1 abschenken. Gegen Heinz Trost gab es ein spannendes 5 Satz Match mit dem glücklichen Ausgang für Erik Neeb. Nachdem der Matchball im 4. Satz (18:16 für Heinz) noch nicht gelang, konnte Erik sich im 5. Satz wieder mit 11:8 durchsetzen. Die vielen Umstrittenen Ballwechsel reichten eigentlich für eine ganze Saison. Es wurde heftigst diskutiert aber am Ende hatten sich wieder alle lieb und der Sieger Selters wurde noch gemeinsam mit einer Runde Freibier gefeiert.

 

Spielbericht

TV 1905 Niederselters II TuS GW Schwickershausen 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Sätze Spiele
D1-D2 Straßheimer, Frank
Trost, Heinz
Neeb, Erik
Meuth, Lothar
11:9 11:1 11:8 3:0 1:0
D2-D1 Heinze, Sören
Vorschneider, Thomas
Stevens, Anke
Meuth, Daniel
2:11 7:11 10:12 0:3 0:1
D3-D3 Schröder, Jörg
Sliwa, David
Bolt, Wolfgang
Wuttich, Sven
11:3 11:1 11:9 3:0 1:0
1-2 Straßheimer, Frank Meuth, Daniel 11:7 10:12 6:11 11:5 6:11 2:3 0:1
2-1 Heinze, Sören Stevens, Anke 12:10 11:2 11:4 3:0 1:0
3-4 Trost, Heinz Bolt, Wolfgang 11:6 11:3 11:8 3:0 1:0
4-3 Schröder, Jörg Neeb, Erik 8:11 11:3 10:12 4:11 1:3 0:1
5-6 Vorschneider, Thomas Wuttich, Sven 11:6 11:7 12:10 3:0 1:0
6-5 Sliwa, David Meuth, Lothar 11:7 7:11 15:13 11:1 3:1 1:0
1-1 Straßheimer, Frank Stevens, Anke 9:11 6:11 8:11 0:3 0:1
2-2 Heinze, Sören Meuth, Daniel 11:9 11:9 11:7 3:0 1:0
3-3 Trost, Heinz Neeb, Erik 8:11 11:9 7:11 18:16 8:11 2:3 0:1
4-4 Schröder, Jörg Bolt, Wolfgang 14:12 11:6 11:8 3:0 1:0
5-5 Vorschneider, Thomas Meuth, Lothar 11:7 11:3 12:10 3:0 1:0
6-6 Sliwa, David Wuttich, Sven
D1-D1 Straßheimer, Frank
Trost, Heinz
Stevens, Anke
Meuth, Daniel
Bälle: 485:398 32:16 9:5

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen