1. Herren verliert erneut deutlich gegen Elkerhausen 2

in einem recht einseitigen Match war schnell klar, wer an diesem Abend als Sieger feststeht. Mit nur 5 aktiven war man nach Elkerhausen angereist. Das Experiment: „Daniel“ spielt kein Doppel – hätte fast geglückt. Doch am Ende verlor Olli mit Doppelpartner Wolfgang im 5. Satz nur knapp. Erik und Lother verloren doch um einiges deutlicher ihr Doppel. Daniel, Olli und Wolfgang hatten an diesem Abend kein gutes „Händchen“ um ihre Gegner in Bedrängnis zu bringen und verloren glatt in 3 Sätzen. Erik musste sich gegen „Anti“ und „Erfahrung“ erst im 5. Satz knapp geschlagen geben. Lother holte wieder souverän den Joker Punkt des mittlerweile besten „Ersatzspielers“ des TUS. Daniel konnte im 2. Spiel mit 2. Experiment – ich nehme mal den Schläger von Olli – auch nicht Punkten und so ging der Abend mit 1:9 und einem Bierchen recht schnell zu Ende.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen