Klarer Erfolg gegen den Tabellendritten aus Blessenbach

Im Spiel gegen den Tabellendritten Blessenbach konnte ein 9:1 Erfolg gefeiert werden. Allerdings muss hier auch erwähnt werden, dass der Gegner aus Blessenbach auf 3 Stammspieler verzichten musste.

Nach den Doppeln konnte wieder eine 3:0 Führung verbucht werden, Jonas/Philipp und Erik/Lothar konnten jeweils souverän 3:0 siegen, Anke/Daniel hatten dagegen diesmal etwas Probleme, konnten das Spiel aber dann mit Im Vorderen Paarkreuz konnten Anke und Jonas dann auch gewohnt souverän die Punkte holen, allerdings war Jonas auch vom festen Händedruck seines Gegners überrascht, glücklicherweise zog er sich dabei aber keine bleibenden Schäden zu.

Das mittlere Paarkreuz agierte dann solala…Philipp hatte doch leider etwas Probleme mit der eher unorthodoxen Spielweise seines Gegners und musste sich schlussendlich mit 1:3 geschlagen geben. Was Daniel veranstaltete sah zumindest wieder ein kleines bisschen noch Tischtennis aus, allerdings war es total unnötig die ganze Sache noch einmal spannend zu machen und in den vierten Satz zu müssen…am Ende zählt aber nur: Hauptsache gewonnen…

Im hinteren Paarkreuz wartete Erik wieder verzweifelt auf einen Gegner der ihn wirklich fordert, aber kein Problem, in der Rückrunde lassen wir dich dann in der Mitte spielen…:-) Auch Lothar siegte suverän mit 3:0 und somit hatten wir einen Gesamtstand von 8:1.

Anke war es dann vorbehalten den entscheidenden Punkt einzufahren und dies gelang ihr dann auch ohne Probleme. Das 9:1 war somit perfekt und nun kann der Fokus auf das Spitzenspiel am 12.11. gegen den Zweiten aus Falkenbach gelegt werden.

Spielbericht

SG 1908 Blessenbach II TuS GW Schwickershausen 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Sätze Spiele
D1-D2 Hardt, Markus
Weber, Christian
Heckenhahn, Jonas
Stevens, Philipp
2:11 5:11 4:11 0:3 0:1
D2-D1 Dragesser, Norbert
Meindl, Carsten
Stevens, Anke
Meuth, Daniel
10:12 9:11 14:12 11:8 4:11 2:3 0:1
D3-D3 Hölz, Marco
Helm, Heino
Neeb, Erik
Meuth, Lothar
5:11 6:11 1:11 0:3 0:1
1-2 Hardt, Markus Heckenhahn, Jonas 6:11 8:11 4:11 0:3 0:1
2-1 Weber, Christian Stevens, Anke 6:11 10:12 2:11 0:3 0:1
3-4 Dragesser, Norbert Stevens, Philipp 11:7 10:12 11:7 11:5 3:1 1:0
4-3 Meindl, Carsten Meuth, Daniel 6:11 6:11 14:12 12:14 1:3 0:1
5-6 Hölz, Marco Meuth, Lothar 4:11 6:11 7:11 0:3 0:1
6-5 Helm, Heino Neeb, Erik 3:11 3:11 1:11 0:3 0:1
1-1 Hardt, Markus Stevens, Anke 8:11 8:11 6:11 0:3 0:1
2-2 Weber, Christian Heckenhahn, Jonas
3-3 Dragesser, Norbert Meuth, Daniel
4-4 Meindl, Carsten Stevens, Philipp
5-5 Hölz, Marco Neeb, Erik
6-6 Helm, Heino Meuth, Lothar
D1-D1 Hardt, Markus
Weber, Christian
Stevens, Anke
Meuth, Daniel
Bälle: 234:365 6:28 1:9

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen