TUS Jugend im 2. Spiel der Rückrunde mit Auswärtssieg in Haintchen

Etwas glücklich wurde gegen nur 2 Spieler aus Haintchen mit 7:3 gewonnen. Kurzfristig musste der Gegener auf eine erkrankte Spielerin verzichten. Gegen die Nummer 1 aus Haintchen hatte aber alle 3 Akteure vom TUS an diesem Abend das nachsehen. Im Doppel zeigten Robin und Julius noch eine gute Vorstellung und gewannen mit 3:0 deutlich. Auch das 1. Spiel von Robin wurde mit 3:1 Sätzen gewonnen. Julius musste sein erstes Spiel abgeben. Zain zeigte in seinem zweiten Jugend Einsatz wieder eine starke Leistung und gewann im ersten Einzel verdient im 5. Satz. am Ende reichte es auch ohne den TUS Spitzenspieler Ben Neeb zum 7:3 Punktgewinn.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen