zweites Spiel, zweite knappe Niederlage der zweiten Mannschaft

Da die Herren Peter und Franz immer noch im Urlaub verweilten, traten heute Erik, Lothar, Wolfram, Sven, Lukas und Tim bei Limburg 07 an. Der Start in den Doppel war gelungen. Wolfram/Sven gewannen gegen das Doppel 1 von Limburg (Anmerkung d. Redaktion: ‚glaube das wundert Lothar noch immer‘). Die ‚alten Hasen‘ Erik/Lothar taten sich etwas schwer, konnten dann aber im fünften Satz das 2:0 null einfahren. Lukas/Tim waren dagegen im fünften Satz glücklos, also Spielstand 2:1. Dann waren die ‚alten Hasen‘ aber hellwach, und gewannen Ihre ersten Spiele souverän. (Spielstand 4:1)
Leider ist der Rest schnell erzählt. Wolfram und Sven hätten nach dem Doppel aufhören können, in den Einzel wurde leider exakt kein Punkt geholt. Auch Lukas und Tim gewannen an diesem Abend nur an Erfahrung!!:-(
Lothar und Erik konnten Ihre zweiten Spiel zwar wieder gewinnen, aber durch die mangelnde Ausbeute im mittleren und hinteren Paarkreuz ging das Spiel mit 6:9 verloren. Das Bier danach schmeckte dennoch!!!

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen